Warum selber kochen

Warum sollte man überhaupt selber kochen? Lohnt sich das überhaupt? Diese Frage kann ich nicht für dich beantworten, denn immerhin musst du selbst entscheiden, wie du dein Leben verbringen möchtest und was für Dich wichtig ist. Ich nenne dir hier allerdings jetzt einige Argumente, die dafür sprechen, dass es sich lohnt:

1) Ich weiß was ich esse:

Und das zu 100%. Wenn ich meine Zutaten selber auswähle und auf fertige Pülverchen verzichte, deren Inhaltsstoffe uns als „Zutat“ beim Kochen niemals einfallen würden, dann ist klar woraus mein Essen besteht. Ich kann die Art der Fette bestimmen, kann entscheiden, ob Zucker für mich als Gewürz in Frage kommt, kann die Salzmenge steuern und und und….

Ich trage somit zu meinem Wohlbefinden bei.

2) Selbst gekochtes schmeckt besser:

Ich liebe gutes Essen und gute Zutaten. Mein Gaumen ist nicht mehr an Industriell verarbeitete Lebensmittel gewöhnt. Daher schmecket mir „pures“ Essen am Besten. Ich möchte die Zutaten schmecken! Mich von den Aromen der Kräuter betören lassen. Und ja, mir schmeckt das Essen ohne Zusatzstoffe am Besten.

Wenn du immer zu Fertigprodukten greifst, bist du diese gewöhnt und findest sie vielleicht sogar gut. Gewohnheiten lassen sich ändern. Wenn du Dich auf gute Lebensmittel einlässt, wirst du sicher bald deren Geschmack entdecken und lieben lernen. Irgendwann wirst du dann genauso wie ich das selbst gekochte Essen einfach besser finden.

3) Selbst gekochtes streichelt unser Selbstbewusstsein:

Aller Anfang ist ein Anfang, ich glaube nicht, dass er schwer ist, nur er ist eben ein Anfang. Daran scheitern manche beim Projekt selber kochen, weil sie zu viel Angst davor haben, etwas falsch zu machen. Aber du wirst es schaffen!

Ich liebe das Zitat von Eugen Roth:

Ein Mensch, das Schnitzel

Ein Mensch, der sich ein Schnitzel briet,
bemerkte, daß ihm das missriet.
Jedoch da er es selbst gebraten,
tut er, als wär es ihm geraten.
Und, sich nicht selbst zu strafen Lügen,
ißt er’s mit herzlichem Vergnügen.

Es gibt noch tausend weitere Gründe selber zu kochen. Für mich reichen diese Argumente allerdings schon aus, um mich an den Herd zu stellen. Später werde ich mit Sicherheit weitere Gründe beleuchten, damit auch bei dir der letzte Zweifel beseitigt wird.

Ich weiß, ich habe gerade behauptet, dass selbst gekochtes einfach besser schmeckt und meist stimmt das auch. Allerdings weiß jeder der kocht, dass auch einmal etwas schief gehen kann. Das ist einfach so, dann nimm es einfach sportlich und sei stolz , dass du es selbst gemacht hast, nächstes Mal wirst du sicher wieder belohnt.

Werbeanzeigen

1 Kommentar zu „Warum selber kochen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Ort Yulia die Partyköchin, St. Egydener Strasse 119, 9536 Velden-Latschach, AUSTRIA Telefon +43 680 3050870 E-Mail office@partykoechin.at Stunden Bürozeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 13 Uhr, Caterings, Veranstaltungen und Grill-/Kochkurse jederzeit nach Vereinbarung!
Erstelle deine Website auf WordPress.com
Los geht’s
%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close